Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und um die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.

Netzwerk PRADI NRW

Prävention - Antidiskrimierung - Integration

Das Netzwerk PRADI NRW (vormals "You're welcome - Mashallah!") ist ein Beratungsangebot für schwule und bisexuelle Migranten und geflüchtete Männer, das in mehreren Städten in NRW angeboten wird (Düsseldorf, Essen, Bochum, Dortmund, Bielefeld, Münster, Bonn).

Themen der Beratung sind sexuelle Identität, sexuelle Kontakte oder Beziehungen zu anderen Männern, sexuelle Gesundheit, Schwierigkeiten beim Coming-out, Diskriminierung und Angriffe aufgrund der sexuellen Orientierung, Hilfe bei Asylanträgen sowie weitere Themen.

Wir bieten telefonische und persönliche Gespräche an (Montag - Donnerstag: 10 - 17 Uhr; Freitag: 10 - 15 Uhr).

Persönliche Termine sind auch außerhalb der Aidshilfe Düsseldorf möglich – kostenlos und auf Wunsch anonym. Bitte sprechen Sie mich an.

Die Düsseldorfer PRADI-Gruppe ist eine offene Gruppe, die sich regelmäßig am Mittwoch Abend trifft. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bitten wir Sie, bzgl. der Gruppentermine mit mir Kontakt aufzunehmen.

 

Amit-Elias Marcus

Prävention für Männer, die Sex mit Männern haben
Projekt: Netzwerk PRADI NRW
Tel: 0211 - 77 095-31

Kontakt per E-Mail

Checkpoint Düsseldorf

Du willst es doch auch - wissen.

Bei uns nach Feierabend auf HIV, Syphilis und Hepatitis C testen. Immer Dienstagabend, immer anonym und ohne Anmeldung. Check it out!

Mehr Informationen

Telefonische Beratung

Wir können gut zuhören.

Unsicherheit? Fragen? Rufen Sie uns an!

Mehr Informationen