Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und um die Sicherheit unserer Nutzer zu erhöhen. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder hier navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.

Leitbild

Dafür stehen wir
Leitbild der Aidshilfe Düsseldorf e.V. und von Care24 PflegeService gGmbH als Tochtergesellschaft.
Die wesentlichen Ziele des Vereins Aidshilfe Düsseldorf e.V. sind
  • die Verhinderung von Neuinfektionen mit HIV und anderen sexuell
    übertragbaren Krankheiten durch Prävention und Öffentlichkeitsarbeit
    (Aufklärung)
  • sowie die Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit HIV und Aids sowie einer konkreten Unterstützung von Betroffenen und deren Umfeld durch professionelle Beratung, Betreuung, Pflege und Wohnen.

Diesen Zielen liegt ein Menschenbild zugrunde, das von einer Wertschätzung und Annahme aller Menschen ausgeht. Dieses Menschenbild beinhaltet gleichermaßen die Aspekte Solidarität und Hilfe zur Selbsthilfe sowie die Anerkennung und Förderung von Selbständigkeit und Lebensfreude.

Die Aidshilfe Düsseldorf e.V. leistet Lobbyarbeit und ist Interessenvertreterin für gesellschaftlich Benachteiligte, von der HIV Infektion bedrohte oder betroffene Menschen und deren Umfeld, wie beispielsweise homosexuelle Menschen, (Ex-) Junkies, Migrantinnen und Migranten, Inhaftierte etc., weist aber ausdrücklich darauf hin, dass HIV alle angeht. Dabei ist sie bemüht, zum Abbau von Diskriminierungen beizutragen.

Der Verein wird im Wesentlichen von fünf Gruppierungen getragen. Diese sind:
  • Mitglieder
  • Spenderinnen und Spender sowie Sponsoren
  • Personen mit HIV und Aids sowie deren Umfeld
  • ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Diese Gruppierungen unterstützen sich wechselseitig, handeln gemeinsam, ergänzen und überschneiden sich. Transparenz ist bei der Vorgehensweise oberstes Gebot.
Die Aidshilfe Düsseldorf e.V. beobachtet neueste Entwicklungen und Veränderungen in den für ihre Arbeit relevanten gesundheitlichen und sozialpolitischen Feldern und will durch ihre Arbeit auf diese Veränderungen
kontinuierlich und flexibel reagieren.